Diplom-Chefedakteur
Sie sind hier: Startseite » Bücher » IT-Fachbücher » Scharf und Sicher im Internet

Scharf und Sicher im Internet

Alle Ecken des Webs erkunden: Mit Data Beckers Buch „Safer Surfen – mit Sicherheit scharf“ bleibt der Rechner selbst nach ausschweifenden erotischen Ausflügen ins Netz jungfräulich rein!

Die vermeintliche Sexbombe im Netz stellt sich leider allzu oft als Sprengsatz ganz anderer Art heraus: Besonders die verführerischen Seiten und die Wege dorthin sind gepflastert von Viren, Dialern und üblen Schädlingen aller Art. Wer dennoch nicht auf die heißen Sites verzichten möchte, findet in dem neuen Buch von Data Becker alles was er für sorgenfreien virtuellen Erotikgenuss braucht. Angefangen von der sicheren Einstellung des Browsers über den effektiven Einsatz anonymer Proxies bis hin zur richtigen Nutzung von erotischen Newsgruppen findet sich hier alles, was zum sicheren Surfen beiträgt.

Heiße Tipps und Tricks, wie die gefundene erotischen Inhalte effektiv auf die Festplatte gebannt und gleichzeitig vor neugierigen oder unbefugten Blicken geschützt werden können, runden das Buch ab.

GEBRAUCHT BEI AMAZON

Features

  • Alles geheim – Web-Aktivitäten und Erotikinhalte vor neugierigen Blicken verstecken
  • 0900-Dialer adé – nur die richtigen Einstellungen bieten optimalen Schutz
  • So bleibt der sinnliche Surfer auch in Erotik-Chats und Foren anonym
  • Stop der Pop-up-Flut
  • Software-Verhüterli: welche Programme wirklich Sinn machen
  • Heiß und schnell – Firefox der Alternativbrowser
  • u.v.a.m

Focos Online 02/2005

»Darauf haben wir gewartet: Das Verhüterli fürs Web ist da!«

Rheinische Post 12..07.2005

»[...] in leicht verständlichen Anleitungen erklärt der Autor die Grundlagen des sicheren Internet-Verkehrs. Außerdem wird Verrätern auf der eigenen Festplatte zu Leibe gerückt und erklärt, wie man private Daten löscht oder dauerhaft versteckt.«

Hamburger Morgenpost 03.05.2005

»LESE-TIPP: Kondom für den Rechner
Im Buch Scharf & sicher im Internet erklärt der Autor Andreas Petrausch, wie man etwas sicherer auf erotische Touren geht. Da geht es um die sicheren Einstellungen des Browsers sowie den effektiven Einsatz anonymer Proxies bis hin zum Stopp der Pop-up-Flut. Ebenso werden Tipps vermittelt, wie man die peinlichen Surfspuren danach wieder vollständig entfernen kann und welche Sünden, wie Preisgabe der Kreditkarten- oder Personalausweis-Daten, man nicht begehen sollte.
Ein Muss für alle Surfer, die ab und an einen Blick riskieren wollen aber sicheren Web-Verkehr schätzen. Fazit: Wer auf Erotikseiten unterwegs ist, sollte das mit Vorsicht tun. Das Buch hilft dabei.«

Tomorrow gefunden am 22.10.2005

»SEXY SURFEN OHNE REUE!
Scharf und sicher im Web
Darauf haben wir gewartet: Das Verhüterli fürs Web ist da! Die Lektüre eines Ratgebers soll vor Viren & & Co. schützen.
Mithilfe der Tipps aus dem neuen Buch „Safer Surfen - mit Sicherheit scharf“ von Data Becker soll der PC auch nach ausschweifenden erotischen Ausflügen ins Netz noch jungfräulich rein sein. Der Begriff „Sexbombe“ hat für Sex-Surfer oftmals eine ganz eigene Bedeutung - entpuppen sich verführerische Seiten und die Suche nach diesen doch regelmäßig als Sprengsätze ganz anderer Art. Viren, Dialer und andere üble Schädlinge lauern hier besonders gerne auf Ihre Opfer.
Sorgenfreier Erotikgenuss
Wer trotzdem nicht auf die heißen Sites verzichten möchte, soll in dem Ratgeber, der für 9,95 Euro erhältlich ist, alles finden, was er für sorgenfreien virtuellen Erotikgenuss braucht. Das beginnt bei der sicheren Einstellung des Browsers und geht weiter über den effektiven Einsatz anonymer Proxies bis hin zur richtigen Nutzung von erotischen Newsgroups.
Erotik auf der Festplatte verstecken
Auch den Themen „Pop-up-Flut“ und „Sicherheit durch Software-Tools“ widmet sich das Buch. Zudem wird erklärt, wie die erotischen Inhalte effektiv auf die Festplatte gebannt und gleichzeitig vor neugierigen oder unbefugten Blicken geschützt werden können.«

Krone.at gefunden am 22.10.2005

»Der sexuelle Surfinstinkt treibt Männer unausweichlich erotische Webseiten. "Ich weiß nicht wie das passiert ist - ich habe nur versehentlich auf einen Link geklickt" ist eine etwas hilflose Ausrede wenn gerade die Ehefrau oder der Chef ins Zimmer kommen. Das neue Buch "Scharf und Sicher" von Data Becker verrät, wie man seine Spuren im Internet verwischt, wenn man sich im Sex-Web umgeschaut hat und wie man sich vor teuren Dialern und Viren schützt. [...].«

Praline Interaktiv vom 16.03.2005

»Scharf und sicher durch das Internet.
Wenn man auf der Suche nach scharfen Bildern durchs Internet surft, wird man an allen Ecken und Enden abgelinkt. Unseriöse Anbieter zocken von Usern ordentlich Kohle ab. Oder aber man wird von Leuten, die's nicht erfahren sollen, beim sexy Surfen erwischt. Dass das alles nicht sein muss, zeigt der neue Online-Führer "Scharf & sicher im Internet" aus dem Hause Data Becker. Hier wird verständlich beschrieben, wie man den Abzockerbanden im Netz nicht auf den Leim geht, wie man seine Web-Aktivitäten und Erotik-Inhalte vor neugierigen Blicken versteckt und vieles mehr. Wenn Sie im Netz ohne Reue surfen wollen, besorgen Sie sich das Werk im Buchhandel (Preis 9,95 Euro) [...]«

Bild Interaktiv


Bilder zum Produkt

Projektumfang:
● Konzepterstellung
● Umsetzung
● Illustrationen
● Textproduktion